www.qucamba.com

Über den Styler


Mit dem Styler werden Design- oder Strukturänderungen an einem einzelnen oder auch an hunderten von Dynamics NAV-Berichten auf einen Schlag durchgeführt.

Basierend auf den Erfahrungen vieler Jahre bietet Qucamba Reports eine Auswahl an Styles für typische Design-Andorderungen, die bislang von Entwicklern in mühevoller Handarbeit erledigt werden mussten. Änderungen, die jahrelang problematisch oder zumindest umständlich zu implementieren waren, lassen sich nun mit wenigen Klicks auf einen einzelnen oder auch auf einen Stapel von hunderten von Berichten anwenden.

Stellen Sie sich z.B. einen Kunden vor, dessen Corporate Design eine bestimmte Schriftart vorgibt und der Sie bittet, dieses Design in allen Berichten zu verwenden. Auch solchen Kunden, die sich bislang am Tonerverbrauch für graue Hintergrundfarbe störten, kann mit wenigen Klicks geholfen werden.

Die Auswahl verfügbarer Styles geht noch weit darüberhinaus. So werden auch Layout-Anpassungen, wie ein Hoch-/Querformat-Wechsel oder sogar strukturelle Anpassungen, wie die vollautomatisierte Implementierung von Zwischensummen und Überträgen ermöglicht.

Und all dies geschieht innerhalb weniger Minuten.

Ob sie einen Bericht anpassen...

Der Styler integriert sich in den Preview, von wo aus Sie einen einzelnen Bericht im Instant Styler stylen und das Ergebnis umgehend in der Vorschau betrachten können.

oder auch viele...

Nachdem Sie einen Bericht im Preview mit Hilfe des Instant Stylers gestylet haben, können Sie die erstellten Stylings an den Styler senden, um sie hier auf eine Masse von Berichten anzuwenden. Die zu stylenden Berichte werden dazu automatisch oder manuell aus der Dynamics NAV-Datenbank abgerufen und können auch automatisch nach dem Styling wieder nach Dynamics NAV hochgeladen und kompiliert werden.

Alle Anpassungen sind wiederholbar. Zu jeder Zeit. In einem Rutsch.

Die so erstellten Styling Boards lassen sich abspeichern und jederzeit für spätere Wiederholung auf einer beliebigen Anzahl von Berichten wieder laden.

Die so gewonnene Zeitersparnis ist nicht mehr bezifferbar. Änderungen, die zuvor als praktisch undurchführbar galten werden überhaupt erst möglich gemacht.